Die Entwicklung von Systemen im sicherheitskritischen Bereich, sei es aus Hardware- oder aus Softwaresicht, hat sich in den letzten Jahren rasant gewandelt und unterliegt ständigen Schwankungen. Unternehmen und Experten die in diesem Bereich tätig sind, müssen sich diesen schwankenden Änderungen und den daraus resultierenden Anforderungen anpassen und möglichst immer auf dem Laufenden bleiben. 

 

Mit diesem Blog wollen wir Wissen teilen! Wissen um die Komplexität der Entwicklung von Systemen und Wissen um die fundamentalen Normen, Standards und Regeln, die in diesem Bereich eingesetzt und berücksichtigt werden müssen.

 

Gerade in stark regulierten Branchen spielt dieses Wissen oft auch eine lebensrettende Rolle. Unsere Experten tauschen sich in unserem Blog zu verschiedenen Themen im Bereich Entwicklung von komplexen Systemen aus. Dabei räumen wir mit gängigen Vorurteilen auf und geben praxisnahe Tipps zum Thema Projektarbeit im sicherheitskritischen Bereich.

 

Software- oder Hardware-Entwicklung ist langweilig!? Weit gefehlt!

 

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und freuen uns über Feedback!

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Anfang an das Unternehmen zu binden und sie auch emotional für den Arbeitgeber zu begeistern, ist wichtiger denn je. Denn neue Kollegen stellen eine wichtige Ressource für mögliches Wachstum und Vernetzung dar. Aber wie begleite ich neue Mitar...

Wenn man von Requirements Engineering spricht, dann meint man damit eine bestimmte Verfahrensweise innerhalb von Projekten. Mit diesem Beitrag möchte ich mich mit der Herausforderung beschäftigen, die entsteht wenn man Requirements Engineering und agile Methoden in der Softwareen...

Die Entwicklung von sicherheitskritischen Produkten wird immer komplexer. Dadurch steigen die Anforderungen an die Verifizierung und gleichzeitig die Gefahr, dass diese bereits mit formalen Aufgaben vollständig ausgelastet wird. Die spannende Frage ist, wie man weiterhin die Zeit...

Nicht nur in unserer Gesellschaft, sondern vor allem in der Produktentwicklung sind Standards von großem Vorteil. Standards zu dokumentieren scheint zwar komplex, zahlt sich aber aus.

Ingenieure werden auch nach der Corona-Krise gute Jobmöglichkeiten haben. Welche Branchen aktuell einstellen und was man langfristig im Blick haben sollte, erfährt man hier.

Ein technischer Redakteur konzipiert, erarbeitet und erstellt Betriebsanleitungen, Handbücher sowie Schulungsunterlagen. Er ist Autor sämtlicher technischer Dokumentation, die rund um das Produkt anfällt. Tatsächlich ist die Betriebsanleitung rechtlich gesehen Bestandteil des Pro...

Dezentrales Arbeiten ist möglich und kann in Unternehmen transparent, ressourcenorientiert und meßbar umgesetzt werden.

Eines haben daten- und wissensbasierte Systeme gemeinsam: Sie sind dazu da, den Menschen zu unterstützen. Sei es bei der Planung weiterer Schritte und Prozesse oder zunächst bei der reinen Auswertung und Analyse von Informationen. Gerade in Zeiten in denen Informationen und Daten...

Immer mehr Entwicklungsprojekte – auch im Embedded Umfeld – bauen agile Elemente in ihre Prozesse mit ein oder setzen vollständig und konsequent auf agile Entwicklungsmethoden. Die Attraktivität wird oft darin gesehen, dass der Kunde im Mittelpunkt steht: Es werden nur Schritte d...

Es hat sich bereits rumgesprochen, dass Softwaretests wichtig sind. Kein gutes Softwareprojekt kann es sich leisten, auf gut geplantes Testen zu verzichten. Unternehmen haben verstanden, dass spätes oder gar vernachlässigtes Testen teuer werden kann.

Aber in vielen Unternehmen wir...

Please reload

Kontakt: 0431 - 888 2111 0

E-Mail: marketing@scope-engineering.de

  • YouTube
  • Twitter
  • XING
  • LinkedIn

© 2020 SCOPE Engineering GmbH

Impressum

Datenschutz

Kontakt

SCOPE Engineering Website       I       test!t     I     t(ea)talk     I     Dezentrales Arbeiten